SSV U12 – (SG) TSV Velden – 3:1

Gegen die sehr hoch eingeschätzte, spielerisch und körperlich starke Mannschaft des TSV Velden I gelang unserer U12 am vergangenen Freitag ein hochverdienter 3:1 Sieg, Wahrend zu Beginn des Spiels noch unsere Gäste spielbestimmend waren, so hatten ab Mitte der ersten Halbzeit unsere Kicker das Zepter fest in der Hand.

Eine schöne Einzelleistung von Felix Krauß brachte das 1:0, ein doppelter Doppelpass von Luis Köberl und Poldo Schmidhuber machten alle Abwehrbemühung en der Gäste zunichte, die anschließende Torvorlage verwertete Elton Kryezin eiskalt zum 2:0. Für den 3. Treffer sorgte erneut Felix Krauß nach feiner Hereingabe von Maximilian Jungbauer.

Der Anschlusstreffer kurz vor Schluss war nur noch Ergebniskosmetik. Unsere Defensive um Momo Haberl, Matthias Depner und Fritz Göldner ließen nichts mehr anbrennen. Als Fels in der Brandung präsentierte sich erneut unser Torhüterduo Oskar Fuchsgruber und Lukas Lohr.

Respekt Jungs – das war eine tolle Mannschaftsleistung!