SSV-Brotzeitpackerl für den guten Zweck

Der Jugendförderverein des SSV Eggenfelden bietet erneut Alternative zur Christbaumversteigerung an.

Traditionsgemäß läutet der SSV Eggenfelden das neue Jahr Anfang Januar mit der Christbaumversteigerung ein. Auch dieses Jahr kann dies beliebte Veranstaltung des SSV-Fördervereins aus den bekannten Gründen nicht stattfinden, was nicht nur die Verantwortlichen des SSV, sondern vor allem die Nachwuchsabteilung schmerzt. Jährlich kommt hier nämlich eine beachtliche Summe zusammen, die zu 100% der Jugendarbeit des Vereins zu Gute kommt.  

Um aber nicht gänzlich auf die Christbaumversteigerung verzichten zu müssen und die Jugendarbeit auch im nächsten Jahr finanziell tatkräftig unterstützen zu können, hat sich der SSV-Jugendförderverein dazu entschlossen, die traditionelle Veranstaltung auch dieses Jahr wieder in die eigenen vier Wände zu verlagern. Besondere Zeiten erfordern eben besondere Maßnahmen. Wenn man die Brotzeit schon nicht auf der beliebten Veranstaltung ersteigern kann, sollen die Unterstützer des Vereins wenigsten zuhause in diesen Genuss kommen und können dabei auch noch etwas Gutes tun. Das Motto lautet also: Brotzeit ersteigern, Brotzeit genießen und dabei die Jugendarbeit des SSV unterstützen. 

Die Fußballer des SSV packen somit wieder Brotzeitpakete voll mit regionalen Schmankerln, die man aus der Christbaumversteigerung kennt. Bei der Auswahl dieser Schmankerl legt der SSV großen Wert auf eine Zusammenarbeit mit lokalen Geschäften und Partnern des Vereins. Ab einem Spendenbeitrag von € 25 kann man sich eines der Packerl „ersteigern“, welches dann pünktlich am 8. Januar von den Fußballern des SSV nach Hause geliefert wird – somit am eigentlichen Termin der Christbaumversteigerung.

Es gibt zwei Möglichkeiten an eines der Brotzeitpakete zu kommen:

Entweder man überweist seinen Spendenbeitrag bis 5. Januar auf das Konto des SSV Jugendfördervereins (IBAN: DE24 7435 1430 0000 0596 00 / BIC: BYLADEM1EGF). Hierbei ist es ganz wichtig, dass im Verwendungszweck das Wort Christbaumversteigerung sowie die Lieferadresse angegeben wird.

Alternativ kann man seine Brotzeit ebenso bis 5. Januar per Mail oder Telefon beim 1. Vorstand des Jugendfördervereins Helmut Gabriel (08721/4412 oder helmut.gabriel@online.de) oder beim 1. Vorstand des SSV Eggenfelden Xaver Gfirtner(08721/6807 oder x.gfirtner@gmx.de) bestellen. Bezahlen kann man das Brotzeitpaket dannganz bequem bei der Lieferung. 

Der SSV Eggenfelden und vor allem die Nachwuchsabteilung des SSV freut sich enorm über zahlreiche Bestellungen und bedankt sich hiermit bereits recht herzlich bei allen Unterstützern dieser Christbaumversteigerung der etwas anderen Art.