FC Ergolding II – SSV U13 – 2:1

Am Samstag musste unsere U13 in Ergolding antreten. Mit 9 Punkten aus 3 Spielen wollte man auch hier wieder Punkte mit nach Hause nehmen. An diesem Spieltag fand man jedoch nur sehr schwer ins Spiel und Ergolding erwischte den besseren Start, obwohl klare Torchancen ausblieben. In der 9. Minute konnte sich unser Stürmer Gani gegen zwei Innenverteidiger durchsetzen, lief alleine auf den gegnerischen Torhüter zu und schoss zur 1:0 Führung ein. Leider konnte man diese Führung nicht in die Halbzeit retten und kassierte das 1:1 kurz vor der Halbzeit.

In der zweiten Halbzeit wurde auch der SSV offensiver und spielte mutiger nach vorne. Der FC Ergolding ging dennoch in der 41. Minute mit 2:1 in Führung.

Unsere U13 hatte im weiteren Verlauf noch zwei gute Möglichkeiten, um das Spiel nochmal auszugleichen, welche aber ungenutzt blieben. Unsere U13 kämpfte und tat alles, um die Niederlage noch abzuwenden aber der FC Ergolding verteidigte am Ende die knappe Führung souverän über die Zeit.

Fazit: Solche Niederlagen gehören zum Lernprozess dazu. Die Mannschaft hat in den letzen Wochen gezeigt, dass sie Potenzial hat und den Willen besitzt, sich weiterentwickeln zu wollen.