SSV eSports-Team startet in die BFV eFootball League

Mit Platz 5 in der BFV Summer League konnte sich unser eSports-Team für die morgen startende eFootball League qualifizieren. Diese Herausforderung gehen unsere Jungs nach dem Winterwechsel von Karl Feicht in leicht veränderter Konstellation an. Martin Driesel übernimmt den frei gewordenen Controller, während Daniel Muteba in der neuen Runde als Teamkapitän nun die virtuelle Binde trägt. Weiterhin mit an Bord sind mit Valdrin Blakaj und Thomas Wohlmannstetter zwei erfahrene und in der Szene gefürchtete Zocker.

Ziel unserer Truppe ist natürlich wieder ein Platz im vorderen Drittel, wenn auch die Konkurrenz zum jetzigen Stand kaum einzuschätzen ist. Die Vorzeichen stehen jedoch nicht ganz schlecht, da zwei unserer Jungs in den vergangenen Wochen beachtliche eSport-Erfolge erzielen konnten. Daniel Muteba holte sich die Meisterschaft in seiner RIG eSports Kreisklasse und Valdrin Blakaj belegte den sehr gutem 2. Platz beim Il2 eCup. 

Ihr dürft also gespannt sein, wie sich unser Quartett gegen Hochkaräter wie den VfR Garching, die Spvgg Kaufbeuren oder die Lokalrivalen aus Wurmannsquick, Tann/Reut oder Kösslarn schlägt.