F1 und F3 des SSV Eggenfelden holen den Pott

Jubelnde kleine Fußballer
  • 13. Februar 2020
  • Jugend
  • 345 Views

Beim diesjährigen Mastersfinale des Landkreispokals in Kirchdorf/Inn am vergangenen Sonntag  feierten die F1 und die F3 Mannschaften des SSV Eggenfelden überragende Turniersiege.

Die F1 Mannschaft (siehe Bild) blieb während des gesamten Turniers ohne Niederlage und setzte sich in einem hochklassigen und dramatischen Finale gegen den SV Schönau mit 1:0 durch. Das Team um die Trainer Markus Jungbauer, Alex Köberl und Christoph Schmidhuber steckte nie auf und bewies in allen Spielen eine überragende Mannschaftsmoral. In exakt gleicher Aufstellung konnten sie mit diesem Turniersieg den Erfolg des letzten Jahres (damals noch F2) wiederholen und den Titel des Landkreismeisters verteidigen.

Auch die F3 setzte sich im Turnier des jüngeren Jahrgangs  gegen alle Mannschaften des Finalturniers durch und konnte sogar überraschenderweise die F2 Truppe des SSV hinter sich lassen. Die Mannschaft um Coach Florian Wimmer spielte in allen Partien groß auf und holte sich damit den hochverdienten Turniersieg.

Mit den beiden Turniersiegen der F1 und F3 sowie einem hervorragenden 3. Platz der F2 konnte der SSV damit am Wochenende überragende Erfolge erzielen!